Seifenschale Emaille creme

creme mit blauem Rand

zum Stellen

16,50 

Enthält 19% MwSt. DE
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 5-6 Werktage

Vorrätig

Seifenschale, 2-teilig zum Stellen
ca. 13 x 10 x 2 cm

Emaille (Email) ist ein Glasschmelzfluss, der auf das verformte Trägermaterial Stahlblech aufgetragen und bei ca. 810°C eingebrannt wird. Zunächst wird die Grundemailschicht aufgetragen und nach dem Austrocknen eingebrannt. Als zweites folgt die Deckemaillierung und danach wird im dritten Arbeitsgang das Dekor aufgetragen und die Kantenränderung vorgenommen. Vergessen Sie dabei bitte nicht, dass der verformte Stahlblech-Rohling ebenfalls in mehreren Arbeitsgängen an Schneide-, Stanz-, Zieh-, Abkant- und Schweißmaschinen in seine endgültige Form gebracht worden ist.
Die meisten Teile dieser Produktionsgruppe werden auf alten Werkzeugen gefertigt, die einen großen Teil handwerklicher Arbeit erfordern. Aus diesen Gründen sind Unebenheiten in der Emailglasur, an Schweißstellen oder Aufhängepunkten, die während des Brennvorganges entstehen, ein typisches Merkmal dieser nostalgischen Artikel. Diese sind trotz aller Sorgfalt nicht zu vermeiden und daher kein Grund für eine Reklamation. An den Abschlusskanten kann es zu Flugrost-Erscheinungen kommen, die sich mit üblichem Glasreiniger beseitigen lassen, jedoch nach einer Zeit wieder auftreten können. Auch dieses ist eine typische Erscheinung von authentischem Retro-Emailgeschirr.
Der häufige Ausspruch „ach, das platzt ja ab“ stimmt so nicht, denn ohne äußere Einwirkung platzt nichts ab. Wenn natürlich ein Teil auf den Steinboden fällt, splittert die Emailschicht. Durch das Trägermaterial Stahlblech gibt das Produkt aber immer noch ein gutes Pflanz- oder Dekogefäß ab, während ein Keramik- oder Porzellanteil in tausend Strücke zerbricht und im Abfall landet.
In diesem Zusammenhang ein Hinweis: Emailware ist recycelbar, ein natürlicher, nicht umweltbelastender Werkstoff und absolut lebensmittelecht. Zusammen mit der Tatsache einer extremen
Nutzungsdauer erfüllt nach mehr als 100 Jahren der Werkstoff Email die heutigen Anforderungen, die unter dem Begriff „Nachhaltigkeit“ in aller Munde sind.

Quelle: muender-email.com